Safety Culture Ladder steht beim TenneT Suppliers Day im Mittelpunkt

Viele TenneT-Lieferanten führen Aktivitäten mit einem hohen Sicherheitsrisiko durch. Deshalb informierte TenneT 70 deutsche und niederländische Lieferanten anlässlich eines internationalen Lieferantentags in Arnheim über TenneTs Sicherheitsbestrebungen (Zero Harm) und über unsere Erwartungen an die Zusammenarbeit.

Das Ziel dieses Tages bestand darin, Lieferanten darüber zu informieren, wie wir gemeinsam zu einem branchenführenden Sicherheitsperformer heranwachsen wollen. Dabei wurden auch die Schritte besprochen, um zu einer starken Sicherheitskultur innerhalb von TenneT und unserer (Sub-)Lieferanten zu gelangen. Hierfür hat TenneT das „Safety by Contractor Management“-Programm mit der Safety Culture Ladder als wichtiges Element entwickelt. Hervorgehoben wurde, dass es bei Safety um Menschen geht und nicht um Systeme oder Statistiken.

TenneT macht sich gemeinsam mit den ersten Lieferanten an die Arbeit mit der Safety Culture Ladder

Wichtig ist nun, das Bewusstsein für Sicherheit weiter zu steigern und die Nutzung der Safety Culture Ladder zu fördern. Zwei unserer Auftragnehmer, BAM Infra und VSH/Volker, arbeiten bereits mit diesem System auf höchstem Niveau. Sie teilten ihre Erfahrungen auch gerne mit uns und den anwesenden Lieferanten. Zudem haben sich vier Lieferanten gefunden, die bereit sind, zusammen mit TenneT in einem Pilotprojekt die Safety Culture Ladder anzuwenden.

TenneT-Safety-Contractor-BHO-4024_jpg

Nachrichtenarchiv

18-06-2020

Zusätzliches Selbstanalyse-Tool online!

NEN hat einen neuen (zusätzlichen) Online-Fragebogen entwickelt, mit dem Unternehmen die Sicherheitskultur ihrer eigenen Mitarbeiter identifizieren können. Für verschiedene SCL-Produkte war bereits ein Online-Fragebogen verfügbar, der ...

25-03-2020

Maßnahmen während der Corona Situation

NEN hat in dieser Woche eine übergeordnete Richtlinie publiziert in der beschrieben wird wie während der COVID19 (Corona) Krise mit Audits umzugehen ist. Die Richtlinie basiert auf den Richtlinien der Niederländischen Akkreditierungsste...

04-03-2020

“Neue” Produkte und Produktnamen Safety Culture Ladder

Die Safety Culture Ladder führt "neue" Produkte und Produktnamen ein. Diese Produkte standen bisher im Rahmen eines Pilots nur einer bestimmten Klientel offen, sind jetzt jedoch allgemein verfügbar. Interessenten können ab dem 1. März ...

19-08-2019

Auditorenschulungen SCL in Deutschland in Lizenz

In Zukunft ist es für Firmen in Deutschland möglich Auditorenschulungen zur Safety Culture Ladder auch selbst durchzuführen, vorausgesetzt, dass sie die Qualitätsanforderungen die NEN an diese Schulungen stellt erfüllen. Diese Anforder...

11-07-2019

Governance-Kodex Sicherheit im Baugewerbe

In Ausschreibungen und Verträgen in der Baubranche muss Sicherheitsbewusstsein als Verpflichtung angeführt werden. Das haben die Unterzeichner des niederländischen ‚Governance-Kodex Sicherheit im Baugewerbe[1] (GCVB)‘ vereinbart. Ab ...